OBMJ - Brazilian Jamaican Music Orchestra, eine der wichtigsten und einflussreichsten Instrumentalbands in Brasilien, präsentiert ihr neues Werk „OBMJazz live in der Casa de Francisca“, eine Show, die in einer magischen Nacht im Februar 2020 in der berühmten Casa de Francisca aufgenommen wurde. Das Hotel liegt im Herzen der Innenstadt von São Paulo. Die Show, eine Hommage an Jazz und jamaikanische Musik, schlendert durch die berühmten amerikanischen Jazzstandards, geht in den 1960er Jahren nach Jamaika und flirtet mit aktuellen Skabands von der Weltbühne.

Im Repertoire der Show finden sich unter anderem Ska-, Reggae- und Rocksteady-Versionen von Werken wie Quincy Jones, Herbie Hancock, Paul Desmond, Don Drummond, den Skataliten, dem Melbourne SKA Orchestra und Western Standard Time.

Zum offiziellen Start der Show wird OBMJ am 16. Oktober, Freitag, um 21 Uhr, ein Live-Programm mit Übertragung über die Kanäle von abhalten Facebook, Zucken und Youtube.

de_DEDE