Veröffentlicht am 16. Dezember die Single "Profit" von Ahgave und Pacha Ana prangert die ernsten Umweltprobleme an, die das Land plagen. "" Profit "ist der Finger auf der Wunde des Agribusiness, ein Hilferuf der brasilianischen Bevölkerung gegen Agromfia, Entwaldung, Bodendegradation, den Einsatz von Pestiziden und die Ausrottung einheimischer Völker: Einheimische, Quilombolas, Flüsse und Bauern", erkläre das Rapper.

Dies ist Ahgaves zweites Werk mit Pacha Ana, das zuvor im Clip aufgeführt wurde AGROCYPHER 2017 die Ochsen benennen und die Auswirkungen des Agribusiness im Cerrado anprangern. An der Arbeit nahmen auch Dj Taba und Rodrigo B1 teil.

Von Mato Grosso in die Welt

Für diejenigen, die die Stimmen, die die Verse veröffentlichen, nicht kennen, beschreibt sich Ahgave als das Original des Cerrado Mato Grossense und mit der Klangidentität Frucht von Erfahrungen zwischen der Hip Hop Cuiabana-Szene, Bailes Sound System und Poetry Slam. Außerdem produziert der Rapper gerade sein erstes Album.

Pacha Ana ist MC, Sängerin, Songwriterin und Dichterin, hat eine großartige Leistung im Lyriksegment und ist dreimaliger Champion des Bundesstaates Mato Grosso und Halbfinalistin im brasilianischen Pokal der Lyrik & #8211; SlamBR. In ihren Texten geht sie auf die Befähigung von Frauen, Schwarzen, Spiritualität in Axé und ihre täglichen Erfahrungen ein. Ihr erstes Album ist auch das erste weibliche Rap-Album im Staat, "Omo Oyá".

Die Single wurde zusammen mit einem Clip, produziert von Cerbero, Arado Cinema und Indriya, und zeigt den Kampf einer jungen Bäuerin, die mit ihrer Familie auf ihrer Plantage arbeitet, gegen einen Regierungsagenten, der diejenigen jagt, die Bio-Lebensmittel herstellen und konsumieren. Probieren Sie es aus!

de_DEDE