"Toinho Dub" fördert das Treffen des Samba-Spielers Toinho Melodia mit jamaikanischer Musik. In diesem neuen Projekt präsentiert der Komponist „Paulibucano“ seine Songs, die ursprünglich in Rhythmen wie Samba, Xote und Baião komponiert wurden, in Arrangements aus Reggae, Dub und Ska und führt eine originelle Fusion zwischen musikalischen Aspekten Brasiliens und der Karibikinsel durch. 

Die Band, die Toinho bei diesem Unterfangen begleitet, wird vom Bassisten Pedro Lobo (BRAZA) geleitet und mischt Musiker, die zwischen den Klängen von Samba und Reggae wandern. Um das Projekt anzukündigen und der Öffentlichkeit ein Beispiel dessen zu präsentieren, was von der Gruppe produziert wurde, veröffentlicht Toinho Dub diesen April zwei Clips. Der erste, "Suffered Freedom", ist bereits in der Luft - siehe unten! Der nächste, "Pretexto", soll am 24. April erscheinen. 

Folgen Sie Toinho Melodia und dem Toinho Dub-Projekt in den Hauptnetzwerken:

INSTAGRAM

FACEBOOK

YOUTUBE

SPOTIFIZIEREN

de_DEDE
pt_BRPT_BR en_USEN es_ESES it_ITIT pl_PLPL fr_FRFR hi_INHI nl_NLNL de_DEDE