Im Mai präsentiert Sesc Guarulhos die zweite Folge des Projekts Vinylgeschichten. Das im März gestartete Projekt bringt DJs mit, die ein wenig über ihre berufliche Laufbahn erzählen und Songs präsentieren, die ihr Leben prägten und als Inspiration für ihre Arbeit dienten.

In der ersten Aktivität brachte das Projekt die DJ Gilmar de Andrade (SNJ), der seine Geschichte erzählte und seine Einflüsse durch die Tracks auf den Platten teilte, die als Soundtrack für sein Leben dienten. Die Aktivität kann auf dem YouTube-Kanal von Sesc Guarulhos angesehen werden.

Am 30. Mai bringt das Projekt die DJ Erick Jay, der mit einer speziellen Auswahl an Songs DJing spielen wird, während er ein wenig über seine Geschichte und die Wege erzählt, die ihn dazu gebracht haben, DJing als Beruf zu wählen.

Erick Jay arbeitet seit Mitte des Jahres 2000 professionell. Während seiner Karriere trat er an verschiedenen Orten auf, darunter einige Sesc-Einheiten wie Itaquera, Jundiaí und Vila Mariana.

Teilnahme an Großveranstaltungen wie O Que Difere Brasilien und Haiti, Gasfestival, Expomusic, Hutus Award, Tim Nas Escolas Festival, Virada Cultural und Paulista, São Paulo aller Stämme, São Paulo Hip Hop Meeting, Rio Music Conference und Red Bull 3style .

Er gewann internationale Musiktitel, darunter DMC Online, IDA World und DMC World. In Brasilien war er fünfmal Meister der nationalen Ausgabe des DMC in der Einzelkategorie. Er trat in England und Polen auf und arbeitet derzeit mit Rapper Kamau zusammen.

Vinylgeschichten - DJ Erick Jay

Sonntag, 30. Mai, 15 Uhr

Plattform: YouTube

de_DEDE