Es gibt viele Theorien über den Ursprung von Tränentattoos, aber die größte ist, dass es sich um ein Gefängnistattoo handelt.

In der Gefängniskultur bedeutet eine Träne als Tätowierung, dass die Person eine Mord oder habe eine zu lange strafe um verbüßt zu werden. Je mehr Tränen tätowiert sind, desto höher ist die Zahl der Toten. Es gibt auch einige Variationen, wie z. B. einen Umriss, der a . bedeuten kann versuchter Mord oder Suche nach Rache, nach Fertigstellung ausgefüllt.

Bezüglich der Seite des Gesichts, auf der es gemacht ist, gibt es Unterschiede zwischen den Bedeutungen: auf der linken Seite bedeutet es Mord und auf der rechten Seite bedeutet es den Verlust eines lieben Menschen.

Dieses Symbol ist sehr beliebt, besonders wenn Sie Aufmerksamkeit erregen möchten. Trotz seiner Bedeutung lassen sich viele Menschen außerhalb des Gefängnisumfelds, darunter auch Prominente, gerne tätowieren, weil sie denken, dass sie auf diese Weise passieren können Luft des Geheimnisses oder der Gefahr. Aus diesem Grund wird es nicht mehr als etwas Exklusives für Kriminelle angesehen.

Definition von Tränen Tattoo:

  • Mord
  • langer Satz
  • Gefängnis
  • Verlust eines geliebten Menschen
  • Geheimnis
  • Achtung
  • Rache

Sehen Sie sich einige Bilder von Tattoos mit Tränen an:

Tätowierungen, Motorräder, Graffiti, Musik sind einige meiner Leidenschaften und meine Hauptthemen bei BlendUp.

Schreibe einen Kommentar

5 + sechzehn =

de_DEDE