Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie a Nasenpiercing oder Septum, hier sind einige Tipps zum Piercing-Prozess, Heilungs- und Schmucktipps und Orte, an denen Sie Ihr Nasenpiercing platzieren können. Wie bei allen Piercings werden einige Vorsichtsmaßnahmen empfohlen, damit Sie eine korrekte Heilung haben und viele Jahre Freude an Ihrem Piercing haben.

Arten von Nasenpiercings

Es gibt verschiedene Arten von Piercings, die Sie auf Ihre Nase setzen können, und wir listen die beliebtesten unten auf:

Nasenringpiercing

Nasenringpiercing ist eines der beliebtesten, vor allem bei Frauen, aber auch von Männern getragen. Es besteht aus einem normalerweise zarten Ring im Nasenloch. Es ist auch beliebt, ein dezenteres und zarteres Piercing sein zu können.

Nasenringpiercing Fotos

Nasenpiercing

Eine weitere Piercing-Option, die für die Nase noch dezenter und zarter ist, ist Kiesel. Das Piercing besteht normalerweise aus Stahl, kann aber auch aus Silber oder Titan sein und neigt dazu, Steine in verschiedenen Farben und Stilen zu haben. Die Größe des Steins kann auch variieren, mit sehr subtilen Steinen, die bis zu etwas größeren Steinen unbemerkt bleiben und etwas mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
Nasenpiercings aus Stein können auch bei Swarosvski oder seltenen Steinen zu einem höheren Preis gefunden werden.

Bilder eines Kieselnasenpiercings

Männliche Nasenpiercings

Obwohl es bei Frauen sehr beliebt ist, ist das Nasenpiercing auch bei Männern sehr gut und sogar bei Prominenten wie Lenny Kravitz, Chris Brown, Justin Bieber und anderen sehr beliebt.

Tut es weh, die Nase zu durchbohren?

Dies ist die häufigste Frage bei Menschen, die sich ein Nasenpiercing stechen lassen möchten: Tut es weh, sich die Nase zu stechen?
Dies ist eine der kompliziertesten Antworten, da die Schmerzen von Person zu Person unterschiedlich sind und auch die Fähigkeit der Person, die sie anwendet, aber in den meisten Fällen ist ein Nasenpiercing ein Piercing, das beim Durchstechen wenig wehtut und mit der Anwendung eines Nasenpiercings verglichen werden kann Injektion, abgesehen davon, dass es ein schneller Prozess zum Bohren ist.

Nasenpiercing Pflege

Da Piercings darin bestehen, einen Bereich Ihres Körpers zu durchstechen, müssen mehrere Vorkehrungen getroffen werden, um Entzündungen zu vermeiden und eine schnelle und dauerhafte Heilung zu erzielen. Wir empfehlen immer, den Anweisungen des Fachmanns zu folgen, der das Piercing angebracht hat

  • Reinigen Sie den Platz sorgfältig, verwenden Sie Produkte ohne Parfüm und mit sauberen Händen.
  • In den ersten Tagen kannst du Kochsalzlösung zum Reinigen deines Nasenpiercings oder ein spezielles Piercing-Produkt verwenden.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Produkten wie Sonnencreme, Make-up und Feuchtigkeitscremes, bis das Piercing 100% verheilt ist.
  • Vermeide es, Badewannen, Schwimmbäder oder den Strand zu benutzen, da diese Umgebungen Bakterien enthalten und dein Piercing infizieren können
  • Pass auf, dass du dein Piercing nicht auf Gegenstände triffst

Was tun bei einer Entzündung im Nasenpiercing?

Wenn Sie die empfohlenen Maßnahmen ergriffen haben, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich Ihr Nasenpiercing entzündet, gering, aber nicht vorhanden. Wenn sich dein Piercing entzündet, empfehlen wir dir, einen Arzt aufzusuchen, da die Art der Behandlung und das Ausmaß der Infektion von Person zu Person unterschiedlich sein können.

Wie viel kostet ein Nasenpiercing?

Der Preis für Piercing und Anwendung kann je nach Stadt, Beruf und Art des verwendeten Schmucks stark variieren und reicht von R$50,00 bis R$300,00 (was billiger oder teurer sein kann).
Unsere Empfehlung ist, in Ihrer Stadt nach einem Qualitätsfachmann zu suchen, der die notwendigen Hygienemaßnahmen und die richtige Ausrüstung trifft, da dies auch zu einer Platzierung am richtigen Ort führt und das Risiko von Frustrationen oder Infektionen verringert.

Tätowierungen, Motorräder, Graffiti, Musik sind einige meiner Leidenschaften und meine Hauptthemen bei BlendUp.

Schreibe einen Kommentar

13 + siebzehn =

de_DEDE